Das „Recht auf Wind in den Haaren“ in jedem Lebensalter

Wir von Radeln ohne Alter sind überzeugt, dass das Leben auch im hohen Alter noch voller Freude sein kann und soll.

Wir möchten mit Menschen, die nicht mehr aus eigener Kraft in die Pedale treten können, die Freude eines Fahrradausfluges teilen. Deshalb unternehmen wir ehrenamtlich kostenlose Rikscha-Fahrten in den Park, ans Rheinufer oder an geliebte Orte im Veedel – vielleicht mit einem Abstecher ins Lieblingscafé.

Unser Ziel ist es, Mobilität zu schaffen und Lebensqualität zu schenken. Und zwar für ALLE Senior*innen und mobilitätseingeschränkte Menschen, egal ob sie in einer Pflegeeinrichtung oder zu Hause wohnen.

Für ALLE buchbar sind unsere Veedels-Rikschas. Hier geht’s zur Buchung einer Rikscha in Ihrem Veedel.

Neben den Veedels-Rikschas haben elf Kölner Senioreneinrichtungen ebenfalls eine Rikscha. In der Köln-Karte unten sind diese Einrichtungs-Rikschas mit dem Symbol links markiert. Die Fahrten werden in der Regel in den jeweiligen Einrichtungen geplant und ebenfalls von unseren ehrenamtlichen Pilot*innen durchgeführt.

Rikscha buchen

Sie möchte eine Veedels-Rikscha buchen? Mit einem Klick auf Ihr Veedel (siehe unten) bekommen Sie alle Kontaktinfos.

Pilot*in werden

Du möchtest Rikscha fahren und anderen Menschen eine Freude breiten? Alle Infos dazu auf der Pilotenseite.

Sozial engagieren

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen sozial in Köln engagieren? Wir freuen uns darauf.

Veedels-Rikschas

In vielen Kölner Veedeln gibt es Rikschas von Radeln ohne Alter Köln, die für Senior*innen und mobilitätseingeschränkte Menschen gebucht werden können. In diesen Veedeln sind wir schon zu finden, mit einem Klick auf Ihr Veedel bekommen Sie alle Kontaktinfos.

Veedels-Rikschas und Einrichtungs-Rikschas in Köln